panner

Passau 2007


Vom 14. bis 15. Juli 2007 fuhren 24 Personen mit der ÖBB nach Passau, wo man den Abend auf einem Donauschiff mit Abendessen und Livemusik "Sunny Boys und Uschi" sowie mit Tanz verbrachte.
Da das Schiff in der Schleuße 14 Meter abgesenkt wurde, hatte Maria Loinger vorm ertrinken Angst.
Gottseidank ist niemand ertrunken und wir konnten uns über einen netten Ausflug freuen, den Alois Sieberer bestens organisiert hatte.

Für den Inhalt dieser Seite ist eine neuere Version von Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen

zurück