panner

Lärchenberg 1992


Im Sommer zwischen den Proben wurde auch ein kleiner Ausflug, von einer Abordnung unserer Bühne zur Alm von Josef Kahn sen. gemacht. Übernachtet wurde in der Almhütte und im Heu. Am nächsten Tag gings Richtung Lodron. Josef Kahn sen. musste nachts um 2.00 Uhr energisch für Ruhe sorgen.

Für den Inhalt dieser Seite ist eine neuere Version von Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen

zurück