panner

Jahreshauptversammlung 2011


Am 08. April 2011 kamen die Mitglieder der Dofbühne Itter zur traditionellen Jahreshauptversammlung zusammen und konnten auf ein aktives Vereinsjahr zurückblicken. Neben zahlreichen Ausrückungen prägte vor allem die sehr erfolgreiche Spielsaison mit dem Stück "Dem Himmel sei Dank" das vergangene Jahr.
Ein neuer Besucherrekord konnte verzeichnet werden. "Wir haben eine sehr gute Kameradschaft und können stets auf unsere Mitlgieder zählen", freute sich Josef Faistenauer, der Obmann der Dofbühne Itter, über die große Unterstützung.
Auch die Vereinskasse stimmt, so beschloss der Vorstand, die Pfarrkirche Itter bei der Restaurierung der Heiligenfiguren zu unterstützen. Im Rahmen der Jahreshauptversammlung konnte Pfarrassistentin Maria Gumpenberger einen Scheck im Wert von 1500 Euro entgegennehmen.
Im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung standen die Neuwahlen des Vorstandes. Dabei wurde der gesamte Ausschuss einstimmig im Amt bestätigt.

Für den Inhalt dieser Seite ist eine neuere Version von Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen

zurück